Mi 10.04.19, 20 Uhr Soundart Convention, Konzert, Installationen, Micro Pop Week @super7000

Mi 10.04.19, 20 Uhr Soundart Convention, Konzert mit Stefan Yürke, Damian T. Dziwis & Copper Beach, Installationen von Dr. Schmitt @super7000 
https://micropopweek.org/

Wo: 
Super7000
Rather Straße 25
40476 Düsseldorf
.

Stefan Jürke (*1970 in Düsseldorf) ist als elektronischer Musiker unter anderem durch seine Arbeit mit dem Duo GRAPH bekannt. Mit GRAPH, aber auch als Solo-Künstler (YÜRKE) und DJ, beschäftigt er sich mit experimentell-elektronischen Aspekten von Musik.

Damian T. Dziwis – „Undulator“ (UA, 2019)
Komponist und Ingenieur aus Düsseldorf.
Als Künstler nutzt er Technologie um neue Wege für den künstlerischen Ausdruck zu finden. So verwendet er audiovisuelle Algorithmen, künstliche Intelligenz und Machine Learning, Live-Coding und DIY-Elektronik in Konzerten und Installationen zwischen algorithmischer E-Musik, Software-Art und Hacktivism.
http://damian.t.dziwis.net

Copper Beach (Mantas Kasperavicius, *1987 in Kaunas) bewegt sich zwischen atmosphärischen Flächen und ungebändigten Drones, die neue Texturen aus Wohlklang und Dissonanz formen und ebenso schnell wieder verschwinden lassen. https://copperbeach.bandcamp.com

 

Werbeanzeigen

Modular Patches / Master of Chaos

Hehe, ok das Chaos kann niemand beherschen, was aber definitiv hiflreich ist ist eine ordnentliche Vorlage für das persönliche Modularsystem. Kostet 1x Zeit und spart ab da an Stunden und ermöglicht überhaubt erst die Patches der letzten abendlichen Session wieder zu rekonstruieren 😉

 

18_11_23Normans Moudular template all II skalen Kopie

Sa 28.09.18_ Blaues Rauschen Vor-Party: live electronics

Geräusche und Musik zwischen analog und postdigital – ein weiterer „Appetizer“ auf das fünfgängige Festival BLAUES RAUSCHEN, kredenzt von open systems e. V. in der „1NULL7“

Das ruhrgebietsweite Festival im Oktober feiert Gelsenkirchen als neuen Austragungsort mit einem Vor-Rauschen am FREITAG, 28.09.2018 ab 19:30.

Sa 28.09.18_ Blaues Rauschen Vor-Party: live electronics weiterlesen

24. März 2018, 17 Uhr Micro-Pop-Week Finale mit DIY Synth & Soundart Convention

Ganz im Sinne der Micro-Pop-Week Festivals freuen wir uns im Vorfeld des Konzerts unsere crazy-DIY-Soundart-and-Synthesizer-Covention anzkündigen. Es wird ein großartiger Tag mit ausgefallen Konzerten und DIY Soundart zum anfassen, mitmachen und staunen 🙂

Die Künstler:

Static Dynamo – Loops & Laundry / Lofi Field Jam
https://www.facebook.com/greatdynamo/
Elektrofrühstück (EF) / Detlef Funder (Synth) & Kai Angermann (Synth,Percussion) / Experimental, Modular / Werkstatt-Konzert
https://www.facebook.com/profile.phpid=100013601767621
Miu / Konzeptkünstler
milch-labor.com
Stefan Yürke / Electronic Music Producer, Dj / Klangperformance mit Feedback/Noise-Devices http://gurkenmusik.tumblr.com/ , https://yrke.bandcamp.com/ , https://www.krachladen-records.de/artists/graph/
Simon Al-Odeh. / Komponist.
http://www.simonal-odeh.de
Damian T. Dziwis
(DUS) Komponist, Institut für Neue Musik HfMT Köln
Stefan Junger / WHOAMI
http://www.stefanjunger.de/
SpaceKaktus / Psychedelic Electrokraut
https://www.facebook.com/spacekaktus
Dr. Schmitt / Alchemistic Synth DIY / Installation
https://drschmittblog.wordpress.com/
Daeva Roxx / Artist & Producer / Proxima, Head of DRA Records
https://www.youtube.com/watchv=p9kIe0BuVtc&feature=youtu.be
Norman Kinkysounds / Low-fi Composer / Installation

Die MicroPopWeek steht für DIY-Kultur und selbstbestimmtes kulturelles Schaffen. Neben zahlreichen Konzerten zeigen Workshops, Ausstellungen, Lesungen und Filme die Vielfalt einer Musikkultur jenseits aller Wertschöpfungsketten.

MicroPopWeek Dus
Soundart & Synthesizer DIY Underground // Düsseldorf
Micro Pop Week ABSCHLUSSKONZERT mit Matete Kristen & This Leo Sunrise >>>>>>>> https://www.facebook.com/events/128411741282057/

18.03.2018 Build a Soundmachine Dr. Schmitts DIY-Workshop

So 18.03.18 / 16 UhrDr. Schmitts DIY-Workshop /
Einsteigerworkshop!
/ Part I

Im Rahmen der Micro Pop Week präsentieren wir euch die 4. Auflage von Dr. Schmitts DIY-Lofi-Synth-Workshop.
Gemeinsam bauen wir Soundmaschinen, außergewöhnliche Geräte, die ungewöhnliche oder schreckliche Geräusche machen. Es knattert, rattert, blinkt und fiebt. 

Geplant sind  Mini-Amp (z.B. auch als praktischer Kopfhörervorverstärker) ein Low-fi-oscillator und DIY-Laser-Kickdrum auf Twin-Tea-Basis 😛

Elektrotechnisches Vorwissen ist hilfreich, aber nicht notwendig!

Dr. Schmitt liefert euch die Bauteile und Schaltkreise, die eure Ideen in ganz persönliche Soundmaschinen verwandeln, die ihr nach dem Workshop mit nach Hause nehmen könnt.

Wir bauen: Low-Fi-DIY  einfache Schaltungen, mit denen man ohne großes Vorwissen in Welt der elektronischen Geräuscherzeugung einsteigen kann. Nach dem Workshop kennt ihr zumindest die meisten Bauteile habt eine Idee, wie man Baupläne lesen kann und alles Material um eigenständig weiter zu experimentieren. 

Achtung begrenzte Teilnehmerzahl!
Nur mit Voranmeldung!

Kosten:
20€ Bauteilkosten + 30 € Kursgebühr

Anmeldung &Infos: dr(dot)schmitt(at)gmx(dot)de
Betreff: Dr. Schmitt

>Ihr erhaltet dann von uns eine Email mit den Kontodaten und weiteren Informationen.

Ort:
WELTKUNSTZIMMER
Ronsdorfer Str. 77a
D-40233 Düsseldorf
Telefon +49 211 . 730 81 40

Angedachter Ablauf:

16:00 Uhr Begrüßung und Grundlagen
17:00 Probeaufbau und experimentieren
17:45-18:15 Pause
18:15-20:00 Mehr Experimente 😉

http://weltkunstzimmer.de

Der Workshop findet mit freundlicher Unterstützung des WELTKUNSTZIMMER statt.

 

Was wir bauen:

Motor-Bass

Eigenentwicklung eines 2-Saiter Basses, Fichte Kantholz 30×30, Speziell gewickelte Tonabnehmer mit Gewindestangen-Kern und Küchenschrank-Magnet, aktive Elektronik mit Germanium-Booster.

Mechanik angetrieben mittels Backofen-Hähnchendreh-Motor, übertragen durch einen Geigenbogen.

Alchemistic Synth DIY // Mutant Soundmachines // Lo-Fi-Soundart at its roughest //